Trittsicher durchs Leben

Trittsicher – Bewegungskurse richten sich an selbständig lebende, ältere Menschen im ländlichen Raum. Die Teilnehmer werden befähigt, ihre Mobilität zu steigern, Zudem werden sie unterstützt, möglichst lange aktiv und mobil zu bleiben und bis ins hohe Alter Dinge zu tun, die das Leben lebenswert machen: mit den Enkeln spielen, den Garten bestellen usw. Die Trittsicher – Bewegungskurse sind Bestandteil des Programms Trittsicher durchs Leben, welches die Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) in Zusammenarbeit mit dem Deutschen LandFrauenverband e.V. (dlv) und dem Deutschen Turner-Bund e.V. (DTB) durchführt. Die wissenschaftliche Betreuung erfolgt durch die Abteilung für Geriatrie und Geriatrische Rehabilitation am Robert-Bosch-Krankenhaus Stuttgart (RBK). 

Sie sind für Teilnehmer vorübergehend kostenfrei.

Frau Elke Jenkel ist speziell für die Bewegungs- und Sturzpräventionsangebote für ältere Menschen ausgebildet. Die Kurse finden wohnortnah in den Dorfgemeinschaftsräumen statt. Termine auf Nachfrage, hier im Internet oder in der Presse.