MTV Dannenberg – TuS Barskamp 3:4 (2:3)

Vogelwildes Achtelfinale

Coach Kaske im Interview auf luenesport.de: “Wir haben ja 3:0 geführt, das Spiel auch ganz souverän im Griff gehabt, bis auf 1-2 gefährliche Schüsse kam nicht viel vom MTV. Doch dann wurden wir zu lässig, fühlten uns wohl zu sicher – schon schlichen sich Fehler ein. Kurz nach der Pause schafften wir das 2:4, bekommen dann aber einen unglücklichen Handelfmeter zum 3:4. Danach war es bis zum Ende spannend, aber wir ließen zum Glück keinen Treffer mehr zu. Insgesamt ein sehr faires Spiel, das vom Schiedsrichter gut geleitet wurde, es gab keine Verletzungen, so dass wir am kommenden Wochenende im 1. Heimspiel wieder gegen den MTV Dannenberg eine spannende Aufgabe vor uns haben!”

… nicht schön, aber torreich. 😉 Macht ja auch nichts, auf jeden Fall grüßt der TuS nun als Viertelfinalist!

Torfolge:

  • 0:1 Kramer ( 30. / auf Vorlage von Bagunk )
  • 0:2 Eigentor ( 33. )
  • 0:3 D. Iwan ( 41. / nach einem Sahnespielzug und Querpass von Kretschmer )
  • 1:3 ( 42. )
  • 2:3 ( 45.+3 )
  • 2:4 D. Iwan ( 48. / nach gescheitertem Torschuss von Wellmann )
  • 3:4 ( 54. )

TuS: Steinkamp, Bagunk, Kretschmer, Wellmann, Fabel, Ahlers, Kramer, Kolodziej, Henze, Frankenstein, D.Iwan, Breese, Kaske, F.Rust.

Schreibe einen Kommentar