Aqua – Jogging

Das Schwimmbad wird nach den Herbstferien, ab 26.10.20 wieder für den Vereinssport geöffnet. Es gelten besondere Hygieneregeln. So wird das Bad jeweils 1/4 Std. vor der Zeit geöffnet. Die Kabinen werden dann wieder verschlossen, also pünktlich sein! Alle ziehen sich in den Umkleiden um, legen ihre Garderobe möglichst in eine Tasche, duschen und gehen unverzüglich in den ausgeschilderten Wartebereich. Erst wenn alle aus den Duschen und Umkleiden im Wartebereich sind, kann die vorherige Gruppe aus dem Wasser kommen, duschen und Ankleiden. Föhne dürfen nicht benutzt werden.

Mit Auftriebshilfe im tiefen Wasser laufen trainiert ideal das Herz-Kreislaufsystem. Gelenke-, Bänder- und Rücken werden schonend gekräftigt. Verschiedene Laufstile, Handgeräte und Auftriebshilfen machen das Training abwechslungsreich.

Die Bewegung im Wasser macht Spaß, schult den Gleichgewichtssinn und steigert die Konzentrations- und Koordinationsfähigkeit. Es gibt keinen Muskelkater, denn die Massage des Wassers fördert die Durchblutung der Haut, des Bindegewebes und der Muskulatur und trägt so zur Entschlackung des Körpers bei.

Der Bewegungsradius der Gelenke ist weit größer als an Land. Darüber sind die Teilnehmer immer wieder erstaunt und genießen das „unbeschwerte“ Training.

Die Teilnehmer sollten aus Sicherheitsgründen schwimmen können.
Der unterschätzte Fitmacher: Bericht der LZ über Aquajogging

Weitere Bilder gibt`s in der TuS - Galerie, Album: Aqua.